"Service App hilft klein,- und mittelständischen Betrieben"

Titelthema: Effizienssteigerung durch intelligentes Datenmanagement

Service- App hilft klein,- und mittelständischen Betrieben

Die moderne Kommunikation mit Smartphones und ihren vielfältigen App-Funktionen ist vor allem bei großen Logistik-Unternehmen und Dienstleistern, aber auch in vielen Kundendienst-Abteilungen der produzierenden Industrie angekommen. Die neuen Services bieten allerding auch auf kleinerer Ebene Potenziale, etwa für regionale Handwerksbetriebe und kleinere Dienstleister. Die Entwicklung eigener Portale und Apps wären zwar mit großen Kosten verbunden, aber es gibt bereits erste Lösungen, die sich von klein,- und mittelständischen Dienstleistern übernehmen und individualisieren lassen. Ein Beispiel ist die Lösung see4service aus Gescher – ein Kundendienst – Tool zum kleinen Preis. Die Lösung ist gerade mit dem Zertifikat "Best of 2016" in der Kategorie Apps beim Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand ausgezeichnet worden.

 

See4service ist ein Internet-basiertes Tool mit Sprach,- und Video- Funktion, auf das Unternehmen mit einer kostengünstig zu erwerbenden Lizenz Zugriff erhalten. Erstlizenz und Jahresgebühr liegen im moderaten zweistelligen Eurobereich. Mithilfe der Lizenzdaten wird dieses Tool auf einem Smartphone, PC, Laptop oder Tabletcomputer installiert. Die see4service App ist sozusagen das Gegenstück diese Plattform und ist kostenlos für alle Kunden des Unternehmens in den App-Stores erhältlich.

Mit der see4service- App öffnet der Kunde auf seinem Smartphone oder Tablet eine Kontaktliste und speichert daraus die für ihn relevanten Kontakte zum schnellen Zugriff in einer Favoritenliste ab. Möchte der Kunde das Unternehmen wegen einer Servicedienstleistung kontaktieren, nutzt er die see4service- App und ruft die im see4service- Kontakt hinterlegte Telefonnummer an. Sollte sich im Telefongespräch die Notwendigkeit ergeben, dass der Kunde dem Ansprechpartner ein Problem oder einen Sachverhalt im Bild zeigen möchte, drückt er in der App zusätzlich die Video-Support-Taste, die umgehend die Kamerafunktion des Smartphones aktiviert. Der Ansprechpartner kann nun auf seiner see4service- Plattform im Smartphone, Tablet oder Computer dem Kunden praktisch live "über die Schulter blicken" während er gleichzeitig über die Lautsprecherfunktion mit ihm spricht. Dazu ist er in der Lage, währenddessen von relevanten Bilddetails per Screenshots Fotos zu machen und abzuspeichern, um den Vorgang zu dokumentieren.

Ein Praxisbeispiel: Eine Machine wurde beim Kunden aufgebaut, die Instruktionsphase ist abgeschlossen, das Montageteam bereits an einem anderen Ort tätig. Im ersten Betrieb taucht dann ein Problem auf: Der Kunde hat eine Frage zum Problem, oder irgendetwas funktioniert nicht so, wie es soll. Der Kunde nutzt in diesem Fall seine see4service-App, ruft über den dort hinterlegten Kontakt den zuständigen Mitarbeiter an und schildert sein Problem. Der nutzt nun sein see4service Tool in Kombination mit der Kamerafunktion der see4service-App auf dem Smartphone des Kunden und macht sich direkt und in Echtzeit ein klares Bild von dem Problem, noch während er mit dem Kunden spricht. So ist er in der großen Vielzahl solcher Fälle in der Lage, es sofort zu lösen und weitere Schritte einzuleiten, ganz ohne zusätzliche Arbeits,- und Fahrtkosten.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.